Dienstag, 3. Februar 2015

Rennvorbereitung und Schnee!

Seit vier Tagen schneit es nun ununterbrochen und selbst mit der Hilfe von Eilert und seinem Traktor nimmt das Schnee schaufeln viel Zeit in Anspruch. Nebenher bereiten wir das Femundrennen vor, zu dem wir uns morgen früh auf den Weg machen. Michi wird am Freitag mit der Startnummer 37 um 12:37 Uhr auf die 600 km Runde starten. Wie immer bei den Rennen vom Burning Snow Team werden unser Presseteam Tanja und Lore aktuell hier im Blog berichten.


Das war vor zwei Tagen und jetzt sind nochmals 50 cm dazu gekommen,


Die drei Jungs Pelle, Campino und Fignon im Tiefschnee.
Shane wartet darauf, dass der Zugang zu ihrer Hütte freigeschaufelt wird.
Es gibt viel zu tun!
Lore beim Booties abpacken für das Rennen, ca. 400 Stück.
Heike hackt das Fleisch in mundgerechte Portionen.






Bente hilft beim Frockenfutter abpacken.


Peter und Michi bauen schnell noch ein Bett fürs neue Busle.

Jetzt fehlt nur noch die Matratze.
Feintuning am Rennschlitten.
Michi packt sein Futter ab.
Und das ist die beste Rennvorbereitung: Jullejaure-Party!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dann drücke ich euch mal die Daumen, dass alles (ungefähr so) klappt wie ihr es euch vorstellt!

jag önskar er lycka till

@Johnny: Detta är ingen tid att vila!

Ruben hat gesagt…

Ich wünsche Michi und den wilden Boys and Girls (bin gespannt, wer im Rennteam sein wird) alles Gute und viel Erfolg.
Werde im Herzen und per Internet bei euch sein.

Liebe Grüsse

Ruben

anne&rainer hat gesagt…

Der BBBBBBlutdruck steigt, das Internet ist angeschmissen, genug Chips und Bier stehen bereit.... und vor allem: ICH HAB FERIEN!!! Also steht dem Femundlauf nichts mehr im Wege. Wir wünschen allen Beteiligten auf 2 oder 4 Pfötchen eine Menge Spaß, maximale Erfolge und viele tolle Leute an der Strecke. Lass es krachen Michi.

Anonym hat gesagt…

Go Michi go, go .... go Michi go, go .... Michi be good!!