Samstag, 5. März 2016

Ein Traumstart

Juhuuu,
das Rennen hat begonnen.
Heike und die 56 Pfoten haben einen Traumstart hingelegt.
Wir sind immer noch total geflasht von den beeindruckenden Bildern.
1100 km in 7 Tagen liegen vor den 42 Teilnehmern bei dem nördlichsten Schlittenhunderennen der Welt.
Für Heike und Michi ist es ein lang gehegter Traum 10 Jahre nach ihrer ersten Teilnahme an einem Schlittenhunderennen jetzt diesen Klassiker zu bestreiten.
Es ist ein enormer Aufwand sich auf so ein Rennen vorzubereiten.
Es fängt im Herbst mit vielen Trainingskilometern vor dem Quad an und endet in der logistischen Meisterleistung das Bussle mit dem ganzen Equipment zu packen.
Wir möchten euch noch das Rennteam vorstellen und bei den 14 Helden anfangen:
Sukker, Punk und Pogo, Nena, Campino und Helene, Johnny und Smudo, Pelle und Mando, Nico, Paule, Inga und Tunis rocken den Trail.
Musher Heike  muss auf dem Schlitten einen kühlen Kopf bewahren und Doghandler Michi und Flori sorgen dafür, dass im Checkpoint alles bereit liegt.

Bra resa och lycka till Team BURNING SNOW!



Kommentare:

anne&rainer hat gesagt…

Wahnsinn, die gesamte Jungspundbande on the rocks. Und trotzdem so brav am Start. Heike...du weißt ja, wo die Bremse ist!!! Aber mit Sukker ist ja ein Alta - Kenner dabei. Viel Spaß im Schnee euch allen. Wir werden jetzt erstmal Bier und Chips für die kommenden Tage und Nächte holen gehen :).

Regina hat gesagt…

Liebe Grüsse ans Presseteam! So schön, dass ihr uns wieder mit Informationen versorgt.
Bin auch noch ganz gefangen von den tollen Bildern vom Start und so stolz auf
Musher, Doghandler und die 14 Helden auf 4 Pfoten.